Franz-Kölbl-Weg 2  · 82515 Wolfratshausen
Tel: 08171 7112  · sekretariat@rs-wor.de

Lesewettbewerb 2015

Der Schulsieger im Vorlesen steht fest

Am 4. Dezember 2015 fand auch diese Jahr der Vorlesewettbewerb in der Realschule Wolfratshausen statt, um den diesjährigen Schulsieger zu ermitteln.

Dabei traten die sechs Klassensieger der drei 6. Klassen im finalen Wettbewerb gegeneinander an; die Plätze zwei und drei der einzelnen Klassenvorentscheide feuerten ihre Klassensieger dabei eifrig an und unterstützten sie. Nachdem ein selbstgewähltes Buch vorgestellt und eine Passage daraus gelesen wurde, mussten sich die Finalisten einem fremden Text stellen. Dabei wurde dieses Jahr aus Anna Gavaldas Jugendroman „50 Kilo Hoffnung“, welches im Jahre 2005 für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde, gelesen. Alle Klassensieger wurden nach ihrem Vortrag fair beklatscht. Die Entscheidung der Jury – die aus der Direktorin Frau Merkl, der Elternbeiratsvorsitzenden Frau Hielscher, der Deutschlehrerin Frau Scharpf und Julia Kiesl, der letztjährigen Schulsiegerin, bestand – wurde mit Spannung erwartet. In vorweihnachtlicher Stimmung konnten sich die Schüler mit Lebkuchen die Wartezeit verkürzen. Als Gewinner durften sich alle fühlen, schließlich hatte bereits jeder seine Klassenkameraden hinter sich gelassen, dennoch stach Anton Zanner aus der Klasse 6a besonders heraus und vertritt nun nächstes Jahr die Realschule Wolfratshausen beim Regionalwettbewerb. Anton und die Plätze zwei und drei des Schulwettbewerbs freuten sich über Bücher, die die Buchhandlung Rupprecht – wie auch die letzten Jahre – zur Verfügung stellte. Unter den restlichen Teilnehmern wurde ein weiteres Buch verlost und ein kleiner Schokoladengruß verteilt. Ein großer Dank gilt allen Teilnehmern, den Jurymitgliedern und der Buchhandlung Rupprecht für ein gelungenes Schulfinale.

Laura Schröfelbauer und Nadine Weigang